WELPEN

– GRUNDLAGEN FÜR EIN ENTSPANNTES ZUSAMMENLEBEN –

WELPEN

– GRUNDLAGEN FÜR EIN ENTSPANNTES ZUSAMMENLEBEN –
et|icon_question|u

Geeignet für:

junge Hunde aller Rassen im Alter von 8 Wochen – ca. 5 Monate

et|icon_clock_alt|}

Wann:

Dienstags: 17:00  18:00 Uhr
Samstags: 10:00  11:00 Uhr und 11:00 – 12:00 Uhr
(Wichtig! Teilnahme nur nach vorheriger Kontaktaufnahme.)

et|icon_pin_alt|

Wo:

immer wechselnde Orte

Die Welpenzeit ist ein spannender und vor allem wichtiger Lebensabschnitt im Leben unserer Vierbeiner. Ein erster wichtiger Grundstein in der Hundeerziehung wird hier gelegt.

Das Hauptaugenmerk unserer Welpengruppe liegt in der Alltagstauglichkeit der jungen Hunde und so stehen unter anderem folgende Punkte auf dem Lehrplan:

  • Aufbau der Bindung zum Besitzer / Vermittlung theoretischer Grundlagen
  • Die Hundeführer lernen, sich als „Eltern“ richtig zu verhalten, und die kleinen konsequent anzuleiten. Für die kleinen ist es wichtig, klare Regeln gezeigt zu bekommen (das hat nichts mit Strafe zu tun, sondern gibt ihnen vor allem Sicherheit)
  • Sozialisation an fremde Menschen und Hunde / Begegnungstraining.
  • Gewöhnung an verschiedene Umweltreize bzw. Situationen. Die Trainings finden an unterschiedlichen Orten statt, damit wir den Welpen gezielt Abwechslung bieten und sie immer wieder Neues entdecken können.
  • Ein wichtiger Bereich ist das Handling durch den Hundehalter, ich zeige, wie er/sie sich beispielsweiße in kritischen Situationen richtig verhält.
  • Erste Basic-Übungen wie „Kommen auf Zuruf“, Leine gehen, Sitz und Platz werden kleinschrittig trainiert, damit sich diese für das spätere Hundeleben festigen können.
  • Erste Übungen zur Körperpflege: Vorübungen zum Tierarztbesuch, Bürsten etc.

„Die Qualität der Bindung lebt von der Summe der Erfahrungen, die der Welpe mit seinen neuen Menschen macht. Bindung ist ein Lernprozess, der Zeit beansprucht.“

(Dr. Ute Blaschke-Berthold; Hundemagazing.ch)

Welpenspiel? - Unsere Einstellung hierzu...

Viele Welpenschulen bestehen größtenteils aus freiem „Welpenspiel“. Nach diesen Stunden sind die Welpen dann auch wirklich mehr als platt, denn Spielen strengt ziemlich an.

Bei uns liegt der Fokus nicht auf dieser Art von Welpenschule, warum ist leicht erklärt:

Die grundsätzliche Idee dieser Spielgruppen besteht darin, gutes Sozialverhalten und Verständigung zu trainieren:

In den meisten Fällen geht dies in Gruppen von  gleichaltrigen / gleichermaßen unerfahrenen Welpen jedoch schief. Stattdessen steigt mit der Zeit des Spielens immer mehr die Erregung an.

Des Weiteren lernen die Welpen so nur, dass andere Welpen/Hunde nur zum Spielen da sind. Dies ist eine große Gefahr für den Alltag, wenn der Welpe auf jeden fremden Hund im Galopp zu rennt. Nicht jeder erwachsene Hund mag dies und kann ggf. auch mit nicht ganz so schönen Maßnahmen reagieren. Dies ist oftmals die Basis für ein späteres Begegnungsproblem !!!

Auch werden im gleichen Zug die Hundehalter immer uninteressanter für die Welpen, denn sie können natürlich nicht so wild und hemmungslos spielen und sind am Ende des Spiels meistens die Spielverderber.

Sie wollen mehr über das Trainingsangebot erfahren?

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu den jeweiligen Angeboten.

Bei Interesse schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an
info@hundeschule-amann.de
oder rufen Sie mich unter
0176 30423178 an.

EINZELSTUNDEN

Sie sind als Basis des Trainings die intensivste und damit effektivste Möglichkeit der Zusammenarbeit. Hierbei gehe ich individuell auf das Mensch-/Hund Team ein...

ALLTAGS-HUNDE

Das Ziel dieses Kurses ist es, den Grundgehorsam im alltäglichen Leben zu festigen bzw. zu verbessern. Außerdem machen wir immer wieder abwechselnd verschiedene...

LONGIEREN

Als kreative und vielfältige Beschäftigungsmöglichkeit, ist es für viele Hundetypen optimal geeignet...

HOOPERS-AGILITY

Beim Hoopers-Agility absolviert der Hund einen nummerierten Parcours. Dieser besteht aus Hoops (Reifen), Tunneln sowie Fässern und/oder Pylonen...

WELPEN

Die Welpenzeit ist ein spannender und vor allem wichtiger Lebensabschnitt im Leben unserer Vierbeiner. Ein erster wichtiger Grundstein in der Hundeerziehung wird...